Liebe Leserinnen und Leser, 

so langsam kehrt der Frühling zurück und mit ihm startet auch das Newsletter Projekt „Trauerforschung im Fokus“ in eine neue Runde. Wir begrüßen Sie im neuen Jahr wieder ganz herzlich und freuen uns zusammen mit Ihnen auf drei neue Ausgaben.

Folgende Titel haben wir dieses Mal für Sie ausgewählt:
• Neurologische Aspekte von Trauer
• Posttraumatische Belastungsstörung und Komplizierte Trauer bei Flüchtlingen, die traumatische Ereignisse und Verluste erlitten haben
• Wie Afroamerikaner den gewaltsamen Tod eines Angehörigen bewältigen
• Wie ältere lesbische Frauen den Tod ihrer Partnerin erleben
• Psychopharmaka für Eltern nach einer Totgeburt bzw. dem Tod eines Neugeborenen: Eine Beobachtungsstudie

Außerdem stellen wir in diesem Newsletter zwei Bücher vor, die gerade neu erschienen sind.

Wir wünschen Ihnen wie immer spannende Lektüre!

Der nächste Newsletter erscheint im Juni 2015. Den genauen Termin geben wir auf unserer Homepage www.trauerforschung.de bekannt. Hier finden Sie auch die Originalartikel der jeweiligen Newsletter zum Download.

Bis dahin möchten wir uns für Ihr Interesse an diesem Projekt bedanken und wünschen Ihnen eine angenehme Zeit!

Herzliche Grüße,
Heidi Müller und Hildegard Willmann

Vollständiger Newsletter als PDF-Download 

Buchtipp:



Mehr Infos zum Buch/ bestellen...