Liebe Leserinnen und Leser,

auch wenn die Sonne noch vom Himmel strahlt, werden die Tage langsam wieder kürzer und der Herbst kündigt sich an. Sicher wartet Ihr Lieblingssessel auch schon auf Sie, in dem Sie in aller Ruhe in der dritten  Ausgabe des Newsletters „Trauerforschung im Fokus“ schmökern können. Auch dieses Mal wartet eine bunte Mischung aktueller Artikel auf Sie.  

Und das sind die Themen: 

 • Wenn Kinder ein Elternteil verlieren – Literaturreview zu den psychosozialen und gesundheitlichen Folgen  

• Professionelle Post-Mortem-Fotografie bei perinatalen Verlusten: Eine  qualitative Analyse

• Kann die Einnahme von Ayahuasca Trauernden helfen?

• Psychotherapeutische Trauerinterventionen für Erwachsene: Review und Meta-Analyse randomisierter und kontrollierter Studien

Wir wünschen Ihnen wie immer spannende Lektüre!     

Sie erhalten den Newsletter hier als PDF-Download oder wie immer über unsere Homepage unter www.trauerforschung.de. Der nächste Newsletter erscheint im März 2020. Den genauen Termin geben wir auf unserer Homepage www.trauerforschung.de bekannt. Hier finden Sie auch die Originalartikel der jeweiligen Newsletter zum Download.

Bis dahin möchten wir uns für Ihr Interesse an diesem Projekt bedanken und wünschen Ihnen einen goldenen Herbst!   

  

Herzliche Grüße,

Heidi Müller und Hildegard Willmann 

 

Buchtipp:



Mehr Infos zum Buch/ bestellen...