Dr. Pamela Roberts

Gedenkseiten für Verstorbene im Internet werden immer zahlreicher und vielfältiger. Bei jeder dieser Internet-Portale zeigen sich spezifische Vor- und Nachteile. Dieser Beitrag untersucht, wie die Formate von drei häufig besuchten Internet-Portalen (virtueller Friedhof, Webring und soziale Netzwerke) das Gedenken im Internet beeinflussen. Dabei geht es sowohl darum, wie es die Gestalter der Seiten als auch die Besucher der Seiten beeinflusst.

Auch wenn man davon ausgeht, dass alle Gedenkseiten eine potentiell positive Wirkung haben, das Format der verschiedenen Internet-Portale gibt vieles vor: Wer über die Inhalte bestimmt, Anzahl und Art der Besucher oder auch Interaktionsmöglichkeiten der Besucher mit der Seite und untereinander. Es ist zu hoffen, dass die in diesem Artikel aufgezeigten Aspekte zukünftig bei der Entwicklung neuer Internetseiten berücksichtigt werden. Zum anderen wäre es wünschenswert, wenn die hier aufgezeigten Aspekte den Trauernden dabei helfen, das Format auszuwählen, welches für ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist.

Roberts, Pamela (2012): „2 people like this: Mourning according to format”, in: Bereavement Care, Vol. 31, Nr. 2, S. 55-61.

Die komplette Arbeit ist zu finden:
Bei Interesse am gesamten englischsprachigen Artikel wenden Sie sich bitte an h.willmann@trauerforschung.de

Buchtipp:



Mehr Infos zum Buch/ bestellen...