Lizzy Miles, Charles A. Corr

Der Beitrag erläutert, was sich hinter dem Begriff Death Café verbirgt und beschreibt, was typischerweise bei den Treffen geschieht.

Er berichtet von den Anfängen der Death Café Bewegung und nennt Gründe dafür, warum Menschen an Treffen dieser Art teilnehmen. Anhand von Beispielen wird erläutert, was Menschen sich von der Teilnahme erhoffen. Zusätzlich werden die Ähnlichkeiten betrachtet, die zwischen der Death Café Bewegung und drei weiteren Entwicklungen im Bereich Sterben, Tod und Trauer zu beobachten sind. Abschließend macht der Artikel auf zwei Aspekte aufmerksam, die wir von den Death Café Treffen aber auch der Death Café Bewegung insgesamt lernen können.

Miles, Lizzy; Corr, Charles A. (2015): “Death Café. What Is It and What We Can Learn From It”, in: OMEGA - Journal of Death and Dying, Vol. 75, Nr. 2, S. 151-165.

Bei Interesse am gesamten Artikel wenden Sie sich bitte an h.willmann@trauerforschung.de

Buchtipp:



Mehr Infos zum Buch/ bestellen...