Dr. Henk Schut

Professor für Psychologie, Institut für Klinische Psychologie, an der Universität Utrecht, Niederlande. Lange Zeit hat er Fort- und Ausbildungen für Fachpersonal (z.B. Mediziner, Bestatter) durchgeführt, das beruflich mit den Themen Sterben, Tod und Trauer zu tun hatte.

Artikel:
"Kultur und Trauer"
"Darstellung der Grundprinzipien des Dualen Prozessmodells der Trauerbewältigung"
"Welchen Einfluss haben äußere Umstände beim Tod eines Kindes auf die Trauer der Eltern?"
"Die Bedeutung der fortbestehenden Bindung zum Verstorbenen für die Verlustbewältigung: Integration theoretischer Überlegungen"
"Wirksamkeit von Trauerberatung – Haben wir genug gelernt?"

 

Buchtipp:



Mehr Infos zum Buch/ bestellen...